Unterlagen Immobilienvermietung

Welche Unterlagen brauche ich als Vermieter?

Sie haben sich entschlossen, Ihre Immobilie zu vermieten? Dann gilt es nicht nur, den passenden Mieter zu finden. Im Laufe der letzten Jahre haben immer mehr Unterlagen Relevanz bekommen, die für eine erfolgreiche Vermietung unverzichtbar sind. Aber welche Unterlagen brauche ich als Vermieter? 

Hier gilt es, den Ablauf bis zur Unterzeichnung eines Mietvertrages in einzelne Teilabschnitte zu unterteilen. Benötigt man den Mietvertrag erst zum Schluss, müssen Unterlagen wie zum Beispiel der sogenannte Energieausweis der Immobilie bereits zu Beginn der Vermarktung vorhanden sein. 

Einiges kann Ihr Makler für Sie erledigen, andere Unterlagen können nur Sie selbst beschaffen. Vieles lässt sich in Zusammenarbeit erledigen, wobei der Makler hier die Hauptarbeit übernehmen kann. Er erstellt beispielsweise einen aussagekräftigen Grundriss Ihrer Immobilie und kann für ein informatives Exposé relevante Daten einfließen lassen. 

Nachstehend sind alle Unterlagen aufgelistet, die Sie als Vermieter brauchen.

  • Grundriss
  • Ansichten und Schnitte
  • Wohnflächenberechnung in Quadratmeter
  • Flurkartenauszug
  • Gebäudeversicherung (Sturm, Wasser, Feuer)
  • Gasabrechnung des Energieversorgers
  • Ölverbrauch im Jahr
  • Energieausweis: Verbrauchs- bzw. Bedarfsausweis
  • Mietverträge sowie letzte NK-Abrechnung
  • Kautionskonto

Energieausweis - was ist das?